Schlagwort-Archive: genetik

Pingu Projekt

Auch wenn es möglicherweise zu einen extremen Gensalat kommt und Pingus ohnehin kein leichtes Projekt darstellen gehe ich mal an die Sache heran.

Ich habe mir drei schöne Pingumännchen gekauft aber leider keine passenden Weibchen bekommen. Klar könnte ich den einfachen Weg gehen und mir bei den, hier allen bekannten Züchtern, welche kaufen. Dann könnte ich allerdings auch gleich alles was ich haben möchte, fertig einkaufen und brauche garnicht weiter zu machen.

Pingu Männlich

Nee, Nee, Leute!!!

Das ist ja gerade das tolle an der Guppyzucht! Selbst wenn jetzt etwas völlig anderes kommt als eigentlich erwartet ist es ja schon wieder ne Ecke kribbeliger.

Habe die Pingus mit zwei verschiedenen Weibchen verpaart

German Yellow

Pingu x German Yellow

und HS Gelb Mikariff

HS Mikariff Weibchen

 

Auch hier berichte ich alle Ergebnisse!

Projekt wurde mittlerweile aufgegeben.

Back to the Guppys

Oder, wie ich wieder zum Guppy kam.

Ich war 11 Jahre alt als meine Mutter mir ein Aqarium schenkte. Es stand damals in unserem Wohnzimmer und erfreute die ganze Familie.  Das war 1969!

Mein erster Besatz bestand aus verschiedenen Fischen aber vor allem aus Guppys.

1971 zogen wir nach Niederaussem und mein Vater der im RWE arbeitete berichtete mir, das es im Gilbach Guppys gäbe.

Der Bach wurde damals sehr stark mit dem Kühlwasser des Kraftwerkes gespeisst und hatte selbst einige Kilometer weiter noch Temperaturen über 20 Grad, auch im Winter.

Zu der Zeit war der Name “Millionenfisch” wirklich zutreffend!

Back to the Guppys weiterlesen